F1 – Niederlage trotz toller Leistung

Unsere konnte sich gegen die Mannschaft des TSV Havelse II nicht mit Punkten belohnen. Nach einer umkämpften ersten Halbzeit, in der unsere Jungs einige gute Chancen kreierten, jedoch noch nicht nutzen konnten, gingen die Gäste mit 1:0 in die Halbzeit. Die Arminen gaben nicht auf und erspielten sich nach circa 30 Minuten das verdiente 1:1. Auch danach fehlte uns das Glück zum zweiten Tor, Pfosten oder Gegenspieler waren immer im Weg. Die Gäste hatten auch Pech, auch hier verhinderte die Latte und unsere Verteidiger bzw. unser Torwart schlimmeres!
Havelse konnte wenige Minuten später per Strafstoß nach Handspiel auf 1:2 stellen. Kurz darauf nach einem starkem Freistoß aus halblinker Position sogar auf 1:3! Daraufhin knickte unsere Mannschaft leider ein, die Energie war raus bei der Arminia und es entstand nach einem Abwehrgewusel das 1:4! Das Ergebnis fiel unserer Meinung nach etwas zur hoch aus und spiegelt das Spiel nicht wieder!
Die Leistungen und Entwicklungen unser Spieler geben auf jeden Fall Hoffnung auf eine zeitnahe Belohnung im Form von drei Punkten!

Vorherige

Nächste

X