2 Hattricks in einem Spiel

Samstag Vormittag ging es für die Blauen der G-Junioren gegen die Spvg. Niedersachsen Döhren. Nach einer kl. Durststrecke musste also mal ein Sieg her. Kurz nach dem Anpfiff kam Arminia, durch ein Eigentor, in Führung. Die Mannschaft wollte aber mehr und machte richtig Druck nach vorne. Mit schnellem Laufspiel über die Flügel und tollen Flanken wurde die Führung zur Halbzeit auf 5:0 ausgebaut. Die Abwehr hatte nicht viel zu tun, stand aber in den wichtigen Situationen sicher und so konnte man etwas rumexperimentieren. Der Yusuf und der Giorgi konnten dabei jeweils einen Hattrick erzielen und durch Gunnar, Emir und Jonas war der Endstand von 10:1 mehr als ein verdienter Befreiungsschlag. Nächste Woche gehen die Blauen in die englische Woche. 2 Auswärtsspiele stehen an…Mal sehen wie die Reise weiter geht 😉

Vorherige

Nächste