3 Punkte geschenkt und 3 Punkte erspielt

Mit dem ersten Auswärtsspiel in dieser Saison wurde es letzten Dienstag
nichts für die E1, da die Heimmannschaft vom FC Stern Misburg nicht
angetreten ist. Daher werden den Blauen wahrscheinlich 3 Punkte vom Verband
geschenkt. Dafür hat es am Samstag aber endlich mit dem ersten Auswärtsspiel
bei der SG Blaues Wunder geklappt und dann noch mit Blick auf das eigene
Trainingsgelände – sowas gibt es auch selten. Nach 2 x 25 Minuten wurden die
pfiffigen “Wonderboys” mit 5:2 besiegt. Anfangs lief der Ball noch gut durch
die Reihen, aber nach 20 Minuten entwickelte sich dieses Derby zu einem
Spiel mit wenig Highlights. Die Arminen hatten das Spiel auch ohne
etatmäßigen Torwart jederzeit im Griff, haben allerdings vor dem Tor den
letzten Pass sowie die Schussgenauigkeit vermissen lassen. In den nächsten
Wochen wird die neu zusammengestellte Mannschaft spielerisch noch mehr
zusammenwachsen und die Spielidee vom Trainerduo noch besser umsetzen.

Auch diese Woche heißt es wieder englische Woche für die E1 von Gianluca
Behrens und Timo Heese: Morgen (17.09.19, 18 Uhr) kommt zum Heimspiel der
TSV Kirchrode und am Samstag (21.09.19, 12 Uhr) kommt die Mannschaft
vom FC Lehrte an den Bischofsholer Damm.

Vorherige

Nächste