Tabellenführer

Die neuformierte SV Arminia Hannover U11 kann sich über eine gute Hinrunde in der E-Junioren Kreisliga freuen und auf Platz 1 überwintern.

Am Samstag stand bei größtenteils strömenden Regen auswärts die Partie beim ebenso verlustpunktfreien TSV Bemerode an. In einer mit Spannung erwarteten Partie, hatten die Arminen nach dem Anpfiff mehr Spielanteile und konnten durch einen schönen Kopfballtreffer mit einer Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit hatten einige Arminen weiterhin große Schwierigkeiten mit ihrem Schuhwerk auf dem nassen Rasen, so dass die U11 vom TSV Bemerode zwei Geschenke dankend zur Führung angenommen hat. Die Partie entwickelte sich mit dieser Führung für Bemerode zu einer sehr hitzigen Angelegenheit und jede Chance wurde zum Zeitspiel genutzt. Auch wenn es nun nicht so einfach war durch die Stimmung unmittelbar am Spielfeldrand einen klaren Kopf zu bewahren, konnten die Arminen weiterhin offensiv überzeugen und mehr Torchancen verzeichnen. Erst in den letzten Sekunden der Nachspielzeit konnten die Blauen mit einem abgefälschten Schuss für den verdienten Ausgleich zum 2:2 sorgen. Am Ende des Tages können sich beide Mannschaften über dieses Ergebnis nicht beschweren und sich auf das Rückspiel freuen.

Die beiden Spiele vor diesem Highlight wurden daheim souverän gegen den TSV Kirchrode und FC Lehrte gewonnen.

Vorherige

Nächste