Eine starke Vorstellung der U7

Am Sonntag ging es in die dritte Spielrunde nach Rethen. Ein sehr netter Gastgeber nahm uns in Empfang und die ganze Atmosphäre stimmte die Mannschaft zufrieden. Wach und konzentriert präsentierten sich die Blauen durch alle 5 Spiele. Mit einem klaren 5:1 Sieg gegen den Gastgeber, gleich zum Auftakt, setzte man ein Ausrufezeichen. Gegen Ahlten/Höver und Sportfreunde Anderten siegte man knapp, aber gefahrlos mit 1:0 und 2:1, aber gegen TUS Wettbergen wollte der Ball einfach nicht ins Netz und so trennte man sich 0:0. Das letzte Spiel war den Eltern und der Mannschaft wohl das Wichtigste. Es ging gegen die Eintracht Hannover. Die Kinder kannten sich aus der Schule, teilweise waren sie auch in den gleichen Klassen und so kam es vor dem Spiel schon zu kleinen, niedlichen Provokationen, bei denen die Trainer dann mal beruhigend eingriffen. Die Anspannung war in der Halle zu spüren, aber die Blauen behielten die Nerven und waren auf dieses Spiel fokussiert. Einmal kam der Gegner vor das Tor, jedoch war die Abwehr sofort zur Stelle und konnte vereiteln. Mit 3:0 besiegte Arminia die Eintracht hoch verdient und so konnte sich die Mannschaft zurecht über diesen super, erfolgreichen Sonntag freuen.
Torschützen waren:
GUNNAR mit 4 (Hattrick)
YUSUF mit 4
GIORGI mit 3

Vorherige

Nächste